Heute wanderten wir „Auf den Spuren der Grünen Hölle“ rund um Nürburg. Nach der Umrundung der Burgruine konnten wir einen schönen Geocache im Wald finden und daraus einen kleinen Teddy entführen. Nach vielen tollen Weitblicken und einigen Auf- und Abstiegen erreichten wir schließlich die Nordschleife des Nürburgrings. Auf der Rennstrecke waren allerdings heute nur Wanderer und Fahrradfahrer unterwegs. Wir legten dort einen kurzen Boxenstopp ein und bewältigten dann den letzten Anstieg zurück nach Nürburg (ok, wir haben uns noch einmal kurz verlaufen, weise aber alle Schuld von mir). Die Ziellinie erreichten wir trotzdem wie geplant und kehrten dann in einer urigen Pizzeria ein, in der auch schon Rennfahrer wie Mika Häkkinen ihre Siege gefeiert haben.

 

Umrundung der Nürburg

 

Nürburg

 

Geocache im Wald

 

Weitblicke

 

Boxenstopp kurz hinter der Rennstrecke

 

Am Wegesrand

 

Letzter Anstieg nach Nürburg

 

Gruppenfoto

 

Written by Christian Zentis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.