Tour auf der Rur

Heute fuhren wir nach Heimbach an die Rur (an diesem Wochenende endete das Befahrungsverbot). Nach dem Umsetzen der Autos waren wir um Punkt 12 Uhr mit 8 Booten auf dem Wasser. Der Anblick der vielen Touri-Paddler auf dem Wasser erschreckte uns zuerst etwas. Nachdem wir die Gruppe überholt hatten (was nicht besonders schwer war), hatten… Read more »

Zeltlager am Bootshaus

Am Wochenende veranstaltete die Jugend des Wassersportvereins ein Zeltlager am Bootshaus in Remagen. Wir freuten uns schon, die Jugendlichen begrüßen zu dürfen und wünschten uns allen ein schönes Wochenende. Nachdem die Zelte aufgebaut und das Abendessen gekauft war, ging es mit den vier Jugendlichen ins Schwimmbad. Dort übten wir zuerst die Grundlagen, wie das Ein-… Read more »

Lahntour von Laurenburg nach Nassau

Beim Treffen am Bootshaus war zunächst fraglich, ob der große Zweier auf das kleine Auto passt. Das Auto hatte kein Mitspracherecht. So wurde mit Spanngurten und Abspannseilen gewerkelt, bis nichts mehr wackelte. Wir fuhren trotzdem sicherheitshalber auf der Landstraße statt auf der Autobahn.     In Laurenburg luden wir die Boote ab und bauten die… Read more »

Rheinmarathon

Die „Tour der Schmerzen“ stand dieses Wochenende wieder auf dem Programm: 111km von Geisenheim nach Unkel an einem Tag. Warum tut man sich sowas freiwillig an? Es ist wohl eine Mischung aus sportlichem Ehrgeiz und Wahnsinn. Am Freitag paddelte ich nach Unkel und schlug dort mein Zelt auf. Im Clubraum traf ich auf viele bekannte… Read more »

Roermonder Seenplatte

Über das verlängerte Osterwochenende begleitete ich den KC Unkel an die Roermonder Seenplatte. Die Anfahrt nach Roermond dauerte ca. 1,5h. Wir übernachteten auf dem Campingplatz Hatenboer (17 Euro pro Nacht fürs Zelten) direkt am See. Am Anreisetag drehte ich noch eine kleine Feierabendrunde zur Rurmündung und ein kleines Stück in die Stadt hinein.    … Read more »

WSV Anpaddeln

Leichter Schneefall begrüßte mich am Morgen. Zum Start verdrängte allerdings die Sonne den Schnee. Ein paar Lagen Kleidung mehr mussten es heute aber trotzdem sein. Nach schweißtreibenden drei Kilometern kehrten wir in Unkel ein und bewunderten das neu gestaltete Vereinsheim. Am Unkelstein warteten einige schöne Wellen auf uns. Anschließend ließen wir Nonnenwerth links liegen und… Read more »

KVR Anpaddeln

Am Start in Neuwied hatten sich ca. 60 Paddler eingefunden. Bei schönstem Wetter und vielen netten Gesprächen paddelten wir nach Unkel. Dort gab es leckere Suppe und Kuchen zur Belohnung. Ein toller Start ins Paddeljahr!        

Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung fanden sich 20 Mitglieder am Bootshaus ein. Der Vorstand berichtete vom vergangenen Jahr und gab einen kleinen Ausblick auf die kommende Saison. Egon Reufel wurde (insbesondere für die Verdienste beim Bootshaus-Umbau) zum Ehrenmitglied gewählt. Holger Brühl, Helmut Decker und Klaus Marx wurden für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Wanderfahrerabzeichen holten Klaus… Read more »

Jugendausflug zum Bowlingcenter

Der diesjährige Jugendausflug führte uns zum Bowlingcenter nach Bad Neuenahr. Während ich meistens froh war, überhaupt die Bahn zu treffen, erwiesen sich andere als Naturtalente. So kämpften wir in drei Runden um den Sieg (oder darum, nicht Letzter zu werden).  Wir starteten noch im Hellen und spielten später dann im Schwarzlicht. Nach dem Bowling ließen… Read more »

KVR Wandertag in Brohl

Trotz der schlechten Wettervorhersage fanden sich über 20 Wanderer in Brohl ein. Nach einem kurzen Stück durch den Ort ging es steil und schweißtreibend in die Höhe zu einem Aussichtspunkt. Leider trübte der Regen etwas den schönen Weitblick. Auf der Höhe wurden Regen und Wind immer stärker, so dass wir uns für eine Abkürzung entschieden…. Read more »

Latest
  • Irrel-Wochenende an der Prüm

    Freitag Nachmittag starteten wir in Richtung Eifel. Thomas fuhr den Bus (ein Hoch auf unseren Busfahrer, Busfahrer, Busfahrer…). Wir kamen am Nürburgring vorbei, konnten den Busfahrer aber nicht zu einer Ehrenrunde auf der Rennstrecke überreden. So fuhren wir immer weiter ans Ende der Welt. Felder und Kuhwiesen wechselten sich ab. Wir fragten uns, ob wir bald von der Erdscheibe runterfallen. Zum… Read more »

  • WSV Abpaddeln

    Am Bootshaus fand sich erfreulicherweise eine große Gruppe von Paddlern ein. Beim Aufladen der Boote verzog sich der Nebel und die Sonne begleitete uns auf der Fahrt zum Startpunkt in Mülheim-Kärlich. Alle trugen bei der Abfahrt natürlich eine Schwimmweste. Alle? Naja, fast alle… (Klaus hatte da noch was auf der Rampe gefunden). Als dann auch… Read more »

  • KVR Abpaddeln

    Wir starteten um 11 Uhr in der Rheinlache am Bootshaus des PSV Koblenz und paddelten bei schönstem Wetter nach Brohl. Dort stärkten wir uns mit Gulaschsuppe und Kuchen. Anschließend paddelten wir weiter den Rhein runter und erreichten Remagen gegen 17:30 Uhr. Insgesamt legten wir heute 44km zurück.      

  • Rhein-Ahr-Triathlon

    Wir begleiteten die Triathleten auf ihrer Schwimm-Strecke von Kripp nach Remagen. Unsere Aufgabe war es, ein Abtreiben der Schwimmer zu verhindern. Ein paar Ausreißer mussten eingefangen werden, aber insgesamt waren wir über den Verlauf sehr zufrieden und konnten die Triathleten sicher zum Ziel führen. Zum Dank gab es vom Veranstalter für alle Teilnehmer ein T-Shirt und etwas Verpflegung.  … Read more »

  • Elf-Städte-Tour in Friesland

    Die Elf-Städte-Tour (auf niederländisch “Elfstedentocht”) ist ein Eisschnelllauf/Langstreckenrennen in Friesland östlich vom IJsselmeer. Das Rennen findet nur statt, wenn die Kanäle komplett zugefroren sind (zuletzt 1997). Wer die 200km an einem Tag meistert, bekommt eine Medaille (“Alvestedekrus”) als Auszeichnung. Zum Beweis muss in allen elf Städten ein Stempel geholt werden. Ich bin diese Tour mit dem Kajak gepaddelt…. Read more »

  • Lahntour von Nassau bis Lahnstein

    Wir starteten mittags beim Kanuverein in Nassau mit dem 10er-Canadier und einigen Kajaks. Nach einigen hundert Metern wartete bereits die erste Schleuse. Hier hatten wir Pech, da die Schleuse schon mit anderen Booten voll war. Dafür hatten wir nun genügend Zeit, über die Brombeer-Sträucher herzufallen.           Wir paddelten an Dausenau mit seinen schönen Fachwerkhäusern vorbei…. Read more »

  • Wildwasserwoche der Jugend in Lofer

    Am Freitag den 14. August machten wir (Nando, Aaron, Florian und Trainer Klaus) uns auf den Weg nach Lofer, um dort an der Jugendwildwasserwoche des Deutschen Kanuverbandes teilzunehmen. In Österreich angekommen, wurde zuerst das Lager aufgebaut. Dann starteten wir mit großer Vorfreude in eine Woche voller Erlebnisse und Erfahrungen. Trotz schlechtem Wetter und geringen Wasserständen wurde uns… Read more »

  • Weinfahrt auf der Mosel

    Das alljährliche Wein- und Heimatfest lockte nach Hatzenport. Vor dem Wein kam aber das Wasser: 20km Paddeln von Klotten nach Hatzenport. Das Wetter sorgte für reichlich Abwechslung auf der Tour. Sonnige Abschnitte wechselten sich mit starkem Platzregen ab. Dazu gesellte sich der Wind mit bis zu 30km/h (meistens Rückenwind, aber auch Seitenwind). Ich fühlte mich teilweise wie… Read more »

  • Von der Apollinariskirche zum Kölner Dom

    Bei schönstem Wetter startete ich gegen 9:30 Uhr in Remagen. Eigentlich wollte ich nur bis Bonn paddeln. Unterwegs traf ich einen netten Paddler vom Post SV Bonn. So verging die Zeit bis zum Bootshaus der Bonner wie im Flug. Bis Köln waren es jetzt nur noch 28km, was durchaus machbar schien. So paddelte ich weiter… Read more »

  • Der Kanadier erstrahlt in neuem Glanz

    In den letzten Wochen wurde fleißig abgeschliffen und lackiert. Nun erstrahlt der Kanadier wieder in neuem Glanz. Eventuell ist noch ein weiterer Anstrich in einigen Wochen erforderlich. Danke an alle Helfer für ihre tatkräftige Unterstützung und an die Firma Jansen für die Spende des Bootslacks.