Gruppenfoto vor der Marksburg

Abpaddeln KVR

Zum Saisonende paddelten wir heute von St. Goar nach Koblenz. Am Start kam es fast zu einer Havarie eines 10er Kanadiers. Es ging aber nochmal alles gut. Andreas und Egon hielten mit den schnellen Wanderbooten souverän mit. Leonard war der Motor bei mir im 2er. Leichter Nebel begleitete uns auf der ganzen Tour. Die Sonne kam aber am Ende durch. In… Read more »

Kurz hinter Breisig

Abpaddeln WSV

Die Paddelsaison 2017 neigt sich so langsam dem Ende zu. So stand heute nach vielen schönen Touren dieses Jahr schon wieder das Abpaddeln auf dem Programm. Bei leicht regnerischem Wetter luden wir die Boote auf. Auf der Fahrt blieben wir aber (bis auf einen heftigen Schauer auf Höhe von Bad Breisig) einigermaßen trocken. Sogar die… Read more »

Feuerwerk

Jugendlager und Lampionfahrt

Am Freitag brachten wir unsere beiden Nachwuchspaddler während des Trainings nach Unkel zum Jugendlager. Dort warteten bereits viele andere Kinder und die Vorbereitungen für das Abendessen liefen schon. Am Samstag paddelten die Jungs von Breisig nach Unkel und spielten Wikingerschach. Am frühen Abend war ich bei den Vorbereitungen für die Lampionfahrt wieder dabei. Hölzer, Leinen und Lampions wurden gestellt und es… Read more »

Am Start in Erpel

Rheinschwimmen

Auch dieses Jahr unterstützten wir wieder unseren Nachbarverein bei der Absicherung der Rheinschwimmer. Über 700 Teilnehmer trauten sich in Erpel in den Rhein und erreichten nach ca. 30min das Ziel in Unkel. Bei beiden Startgruppen klappte die Absicherung gut. Niemand ist über die Bojen hinausgeschwommen und keiner ging verloren. Nachdem alle Schwimmer im Ziel waren,… Read more »

Welcher Cocktail darf es sein?

Sommerfest

Leider war es dieses Jahr etwas frisch und regnerisch. Das machte der guten Laune aber keinen Abbruch. Die selbst gebaute Strandbar wurde eingeweiht, der Grill angeworfen und Cocktails gemixt. Zum Abschluss gab es sogar noch ein kleines Feuerwerk.              

Hindernis

Tour auf der Rur

Heute paddelten wir auf der Rur von Heimbach nach Zerkall. Im Vergleich zum Rhein fühlte sich das Wasser eiskalt an. So war schon am Start klar, dass niemand kentern wollte. Ein paar Steine haben wir mitgenommen und einige größere Wellen durchpaddelt, aber baden gehen musste heute niemand. Das 2er Kajak hat bei einer tiefen Welle wohl… Read more »

Gruppenfoto

Lahntour

Auf der diesjährigen Lahntour konnten wir einige Nachwuchspaddler begrüßen. Wir setzten mit Kajaks und einem 4er-Canadier in Laurenburg ein und paddelten zunächst zur Schleuse Kalkofen. Leider schlossen sich gerade bei unserer Ankunft die Schleusentore, so dass wir eine Zwangspause einlegen mussten. Nach dem Schleusen sorgten wir mit einigen Wasserschlachten für etwas Abkühlung von den heißen… Read more »

Pause in Brohl

Vatertagstour

Heute starteten wir bei strahlendem Sonnenschein in Mülheim-Kärlich. Nur der starke Gegenwind machte uns etwas zu schaffen. In Brohl kehrten wir im Biergarten ein und paddelten nach einer längeren Pause zurück nach Remagen.          

Kurz hinter Koblenz

Rheinmarathon

Am Samstag stand frühes Aufstehen auf dem Programm. Um 6 Uhr nahm ich den Zug nach Geisenheim und startete mit der Gruppe um kurz vor 9 Uhr bei Rheinkilometer 524. Der niedrige Wasserstand ließ keine flotte Fahrt zu, dafür spielte das Wetter mit (bewölkt, kaum Wind). Das Feld zog sich wie gewohnt schnell auseinander, mit einer… Read more »

Pause am Gipfel

KVR Kanu- und Wanderwochenende an der Mosel

Der PSV Koblenz hatte zum Kanu- und Wanderwochenende an die Mosel geladen. Wir übernachteten in Ediger-Eller (teils auf dem Campingplatz, teils in Hotels). Am Samstag starteten wir mit den Booten in Zell, paddelten an der Doppelstockbrücke in Bullay vorbei und konnten kurz vor Ediger-Eller einige Gleitschirmflieger beobachten, die auf dem Gipfel des Calmont gestartet sind. Am Abend warfen wir den… Read more »

Latest
  • 20161021_210814-3

    Cocktailnacht

    Da sich beim Sommerfest die Cocktails großer Beliebtheit erfreuen konnten, hat nun die erste Cocktailnacht im Bootshaus stattgefunden. Die Ersten waren schon eine Stunde vorm offiziellen Start da und versuchten, die über den Sommer abgestellte Heizung zum Laufen zu bringen. Das brauchte seine Zeit, daher wurden erst einmal jede Menge Kerzen angezündet. Irgendwann lief die Heizung… Read more »

  • Schrock

    Ahrwanderung

    Heute wanderten wir bei traumhaftem Wetter von Mayschoß über die Höhenlagen nach Altenahr. Zunächst stiegen wir von Mayschoß steil auf zum Abzweig zur Teufelsley. Hier wartete mit dem abenteuerlichen Weg zum Gipfelkreuz die erste Mutprobe.  Alle trauten sich aber nach oben (auch wenn mir dabei ganz schön die Knie zitterten). Dafür wurden wir mit einem grandiosen Rundumblick belohnt. Dann ging… Read more »

  • Gruppenfoto am Start in Mülheim-Kärlich

    WSV Abpaddeln 2016

    Zum Saison Abschluss zeigte sich das Wetter nochmal von seiner besten Seite. Bei sommerlichen 25° und Rückenwind paddelten wir die traditionelle Strecke von Mülheim-Kärlich nach Remagen. In Brohl kehrten wir im Biergarten ein. Dort war es so nett, dass wir eigentlich gar nicht mehr weiter wollten. Die letzten Kilometer schafften wir aber schließlich auch noch. Am… Read more »

  • Und weiter gehts

    KVR Abpaddeln 2016

    Das Verbandsabpaddeln wurde dieses Jahr vom FWV Vallendar ausgerichtet. Wir starteten um 11:00 Uhr in Boppard bei Rheinkilometer 570, paddelten an der Marksburg vorbei und später am Schloss Stolzenfels. Das Deutsche Eck ließen wir hinter uns und bogen an der Insel Niederwerth rechts ab und erreichten nach kurzer Zeit das Bootshaus in Vallendar. Hier wurden wir… Read more »

  • 2

    Rheinahrtriathlon 2016

    Beim diesjährigen Rheinahrtriathlon waren wir mit erfreulichen 12 Booten am Start und stellten somit ca. die Hälfte der Begleitboote. In Remagen luden wir die Boote auf die Fähre und fuhren mit den Triathleten hoch nach Kripp. Wir begleiteten die erste Staffel und zusammen mit Unkel die zweite Staffel. Wie immer gab es ein paar Ausreißer bei den… Read more »

  • Gruppenfoto

    Grachtentour in Amsterdam

    Dieses Wochenende besuchten wir Amsterdam. Der Kanuverein Sloterplas hatte zur Internationalen Grachtentour geladen. Am Freitagnachmittag luden wir die Boote auf, verstauten unser Gepäck im Auto und erreichten die Tulpenmetropole gegen 20:00 Uhr. So konnten wir unsere Zelte auf dem Vereinsgelände (idyllisch an einem See gelegen) noch im Hellen aufbauen. Anschließend kehrten wir nach einem kleinen Spaziergang um den See in… Read more »

  • Sommerfest

    Sommerfest 2016

    Das diesjährige Sommerfest stand unter dem Motto Karibik: zu Reggae Musik wurden exotische Cocktails gereicht. Die Kleiderordnung wurde um Hawaiihemden ergänzt und das Bootshaus war festlich mit Blumengirlanden geschmückt. Am Grill wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Neben den Vereinsmitgliedern mit Freunden und Bekannten begrüßten wir auch Nachbarn unseres Bootshauses und Gäste aus den umliegenden Wassersportvereinen…. Read more »

  • Am Festplatz vorbei

    Vier-Seen-Fahrt in Bederkesa

    Bei der Weser-Tidenrallye vor einigen Monaten erfuhr ich von einer weiteren schönen Tour im Bremer Umland: die Vier-Seen-Fahrt in Bederkesa. So gönnte ich mir ein verlängertes Wochenende und reiste ins Geestland nördlich von Bremerhaven. Da es keine Zugverbindung nach Bederkesa gibt, fuhr ich am Freitag per Bahn mit Kajak und Campingausrüstung zunächst nach Otterndorf an die Elbe (kurz vor Cuxhaven). An der Elbschleuse baute… Read more »

  • Start an der Rampe in Erpel

    Rheinschwimmen 2016

    Beim inzwischen 23. Rheinschwimmen des Kanuclub Unkel waren auch wir mit 8 Kajaks zur Absicherung der Schwimmer vertreten. Die Wetterprognosen waren nicht die besten und so fing es auch gegen 12 Uhr an zu regnen. Erfreulicherweise hörte es aber auch schnell wieder auf, so dass wir gegen 13 Uhr den Rhein Richtung NATO-Rampe Erpel –… Read more »

  • Riesenrad

    Rhein in Flammen in Koblenz

    Am Samstag besuchte ich zusammen mit Sandra Rhein in Flammen in Koblenz. Wir durften netterweise auf dem Gelände des WSV Koblenz Metternich übernachten. Auf der Hinfahrt bauten wir zunächst unsere Zelte auf und fuhren dann nach Lehmen (kurz hinter die Staustufe), um bis nach Metternich zu paddeln (15km). Kurz hinter Winningen machten wir eine kleine… Read more »