c

Ausblick: Jugend-Kajak-Wochenende vom 03.-05.08.

Vom 03.-05.08.2018 (letztes Ferienwochenende) veranstalten wir ein Kajak-Wochenende mit Pappbootrennen, 10er-Canadier-Tour, Grillen etc. für Jugendliche von 10-16 Jahren. Treffpunkt ist am Freitag den 03.08.2018 um 15 Uhr am Bootshaus in Remagen (Rheinpromenade 5, Anfahrt über die Peter-Maeth-Str.). Wir übernachten auf der Zeltwiese des Kanuclubs Unkel. Die Kosten betragen 20 Euro pro Person. Wir bitten um… Read more »

titel

Geburtstag einmal anders

An einem sonnigen Freitagabend nach dem Training hatten Dirk und ich die Idee geboren. Der 10er Kanadier sollte noch einmal auf´s Wasser. Gesagt, getan, und so gingen wir am Sonntag in Mülheim-Kärlich vor dem „noch“ vorhanden Kühlturm des AKW mit einer bunt gemischten Truppe von 17 Personen im 10er Kanadier und einigen Kajaks auf´s Wasser…. Read more »

In voller Fahrt

Weser-Tidenrallye 2018

Die alle zwei Jahre stattfindende Weser-Tidenrallye lockte mich wieder in den hohen Norden. An Fronleichnam fand die Vorfahrt statt. Wir paddelten mit der Flut von Nordenham über einen Seitenarm der Weser nach Brake zum Fischessen. Zum Nachtisch kehrten wir noch in einer Eisdiele ein. In der Zwischenzeit war die Tippe gekippt und wir paddelten mit… Read more »

Burg Pfalzgrafenstein

Rheinmarathon 2018

Dieses Jahr verbrachte ich das komplette Wochenende in Unkel. Am Freitag paddelte ich runter, baute mein Zelt auf und verbrachte einen geselligen Abend mit vielen bekannten Gesichtern aus nah und fern. Die Nacht war relativ kurz, da wir am Samstag schon um 6 Uhr zum Start nach Geisenheim fuhren. Für einen Kaffee reichte es zum… Read more »

Feuerwerk

Rhein in Flammen WSV 2018

Dirk Gertler hatte bereits die Holzkohle zum Glühen gebracht, als gegen halb acht die ersten Mitglieder und Gäste eintreffen. Schon bald füllt sich die Terrasse und es werden mehr Tische und Stühle aufgebaut. Der Grill wurde rege genutzt. Das Wetter konnte nicht besser sein. Bei wolkenlosem Himmel und milden Temperaturen machte es Spaß, bei einem… Read more »

An der Insel Nonnenwerth vorbei

WSV Anpaddeln 2018

Bei herrlichem Sonnenschein paddelten wir vom Bootshaus nach Bonn-Graurheindorf (nahe der Sieg-Mündung). Dort kehrten wir in einem spanischen Restaurant ein und genossen leckere Tapas auf der Rheinterrasse.                  

Und los gehts

KVR Anpaddeln 2018

Früh morgens ging es mit dem Zug nach Rhens. Am Rhein baute ich mein Boot auf und paddelte zum Start beim PSV Koblenz. Hier traf ich viele bekannte Gesichter und wenig später ging es los. Bei guter Strömung und tollem Wetter paddelten wir nach Brohl. Dort waren die Bierbänke diesmal direkt am Rhein aufgebaut (viel… Read more »

20180309_201747-5

Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde Alfons Aigner für seine 50-jährige Vereinstreue geehrt. Die Vereinswarte berichteten vom vergangenen Jahr und der Vorstand wurde neu gewählt. Aaron Klein wurde zum neuen Jugendwart und Florian Boes zum neuen Beisitzer gewählt. Ansonsten wurde der alte Vorstand in seinen Ämtern wiedergewählt. Die Jugend präsentierte das vor kurzem neu angeschaffte Playboat und… Read more »

20180202_190428-2

Jugendausflug in den Escape-Room

Beim diesjährigen Jugendausflug besuchten wir einen Escape-Room. Wir wurden in einen Inka-Tempel eingeschlossen und mussten viele Rätsel lösen, um wieder zu entkommen. Nach 48min (3. beste Zeit) hatten wir das letzte Schloss geknackt. Zur Belohnung gab es noch Burger und Pommes.  

Gruppenfoto vor der Marksburg

Abpaddeln KVR

Zum Saisonende paddelten wir heute von St. Goar nach Koblenz. Am Start kam es fast zu einer Havarie eines 10er Kanadiers. Es ging aber nochmal alles gut. Andreas und Egon hielten mit den schnellen Wanderbooten souverän mit. Leonard war der Motor bei mir im 2er. Leichter Nebel begleitete uns auf der ganzen Tour. Die Sonne kam aber am Ende durch. In… Read more »

Latest
  • Schrock

    Ahrwanderung

    Heute wanderten wir bei traumhaftem Wetter von Mayschoß über die Höhenlagen nach Altenahr. Zunächst stiegen wir von Mayschoß steil auf zum Abzweig zur Teufelsley. Hier wartete mit dem abenteuerlichen Weg zum Gipfelkreuz die erste Mutprobe.  Alle trauten sich aber nach oben (auch wenn mir dabei ganz schön die Knie zitterten). Dafür wurden wir mit einem grandiosen Rundumblick belohnt. Dann ging… Read more »

  • Gruppenfoto am Start in Mülheim-Kärlich

    WSV Abpaddeln 2016

    Zum Saison Abschluss zeigte sich das Wetter nochmal von seiner besten Seite. Bei sommerlichen 25° und Rückenwind paddelten wir die traditionelle Strecke von Mülheim-Kärlich nach Remagen. In Brohl kehrten wir im Biergarten ein. Dort war es so nett, dass wir eigentlich gar nicht mehr weiter wollten. Die letzten Kilometer schafften wir aber schließlich auch noch. Am… Read more »

  • Und weiter gehts

    KVR Abpaddeln 2016

    Das Verbandsabpaddeln wurde dieses Jahr vom FWV Vallendar ausgerichtet. Wir starteten um 11:00 Uhr in Boppard bei Rheinkilometer 570, paddelten an der Marksburg vorbei und später am Schloss Stolzenfels. Das Deutsche Eck ließen wir hinter uns und bogen an der Insel Niederwerth rechts ab und erreichten nach kurzer Zeit das Bootshaus in Vallendar. Hier wurden wir… Read more »

  • 2

    Rheinahrtriathlon 2016

    Beim diesjährigen Rheinahrtriathlon waren wir mit erfreulichen 12 Booten am Start und stellten somit ca. die Hälfte der Begleitboote. In Remagen luden wir die Boote auf die Fähre und fuhren mit den Triathleten hoch nach Kripp. Wir begleiteten die erste Staffel und zusammen mit Unkel die zweite Staffel. Wie immer gab es ein paar Ausreißer bei den… Read more »

  • Gruppenfoto

    Grachtentour in Amsterdam

    Dieses Wochenende besuchten wir Amsterdam. Der Kanuverein Sloterplas hatte zur Internationalen Grachtentour geladen. Am Freitagnachmittag luden wir die Boote auf, verstauten unser Gepäck im Auto und erreichten die Tulpenmetropole gegen 20:00 Uhr. So konnten wir unsere Zelte auf dem Vereinsgelände (idyllisch an einem See gelegen) noch im Hellen aufbauen. Anschließend kehrten wir nach einem kleinen Spaziergang um den See in… Read more »

  • Sommerfest

    Sommerfest 2016

    Das diesjährige Sommerfest stand unter dem Motto Karibik: zu Reggae Musik wurden exotische Cocktails gereicht. Die Kleiderordnung wurde um Hawaiihemden ergänzt und das Bootshaus war festlich mit Blumengirlanden geschmückt. Am Grill wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Neben den Vereinsmitgliedern mit Freunden und Bekannten begrüßten wir auch Nachbarn unseres Bootshauses und Gäste aus den umliegenden Wassersportvereinen…. Read more »

  • Am Festplatz vorbei

    Vier-Seen-Fahrt in Bederkesa

    Bei der Weser-Tidenrallye vor einigen Monaten erfuhr ich von einer weiteren schönen Tour im Bremer Umland: die Vier-Seen-Fahrt in Bederkesa. So gönnte ich mir ein verlängertes Wochenende und reiste ins Geestland nördlich von Bremerhaven. Da es keine Zugverbindung nach Bederkesa gibt, fuhr ich am Freitag per Bahn mit Kajak und Campingausrüstung zunächst nach Otterndorf an die Elbe (kurz vor Cuxhaven). An der Elbschleuse baute… Read more »

  • Start an der Rampe in Erpel

    Rheinschwimmen 2016

    Beim inzwischen 23. Rheinschwimmen des Kanuclub Unkel waren auch wir mit 8 Kajaks zur Absicherung der Schwimmer vertreten. Die Wetterprognosen waren nicht die besten und so fing es auch gegen 12 Uhr an zu regnen. Erfreulicherweise hörte es aber auch schnell wieder auf, so dass wir gegen 13 Uhr den Rhein Richtung NATO-Rampe Erpel –… Read more »

  • Riesenrad

    Rhein in Flammen in Koblenz

    Am Samstag besuchte ich zusammen mit Sandra Rhein in Flammen in Koblenz. Wir durften netterweise auf dem Gelände des WSV Koblenz Metternich übernachten. Auf der Hinfahrt bauten wir zunächst unsere Zelte auf und fuhren dann nach Lehmen (kurz hinter die Staustufe), um bis nach Metternich zu paddeln (15km). Kurz hinter Winningen machten wir eine kleine… Read more »

  • Andreas

    Tour auf der Rur

    Das Naturschutzgebiet Ruraue von Heimbach bis Obermaubach durfte ab diesem Wochenende wieder befahren werden. Andreas, Biggi, Sandra, Wilfried und ich wollten dies direkt ausnutzen. Wir starteten morgens in Richtung Eifel und waren mit 1 1/2 Stunden Fahrt, dem Umsetzen der Autos und der Anmeldung (3 Euro Gebühr pro Person) erst gegen Mittag auf dem Wasser. Dafür wurden… Read more »