Am Freitag brachten wir unsere beiden Nachwuchspaddler während des Trainings nach Unkel zum Jugendlager. Dort warteten bereits viele andere Kinder und die Vorbereitungen für das Abendessen liefen schon. Am Samstag paddelten die Jungs von Breisig nach Unkel und spielten Wikingerschach. Am frühen Abend war ich bei den Vorbereitungen für die Lampionfahrt wieder dabei. Hölzer, Leinen und Lampions wurden gestellt und es gab tatkräftige Hilfe für eine stabile Konstruktion. Wir paddelten vom Bootshaus in Unkel in einer langen Reihe bis zum Ende der Promenade. Insgesamt waren über 30 Boote auf dem Wasser! Jedes Boot war mit 3-4 Lampions geschmückt. Ein tolles Erlebnis! Kurz nach unserem Eintreffen konnten wir dann das Feuerwerk bewundern. Anschließend ging es wieder zurück und wir wärmten uns noch etwas am Lagerfeuer auf. Die Jungs verschwanden dann irgendwann im Zelt und ich paddelte durch die dunkle Nacht zurück nach Remagen.

 

Zeltplatz in Unkel

Zeltplatz in Unkel

 

Abendessen

Abendessen

 

Abendessen

Jugendlager

 

Letzte Vorbereitungen

Letzte Vorbereitungen

 

Boote für die Lampionfahrt

Boote für die Lampionfahrt

 

Startklar!

Startklar!

 

Vater Rhein

Vater Rhein

 

Und es geht los!

Und los geht’s!

 

Lichtermeer

Lichtermeer

 

Feuerwerk

Feuerwerk

 

Feuerwerk

Feuerwerk

 

Feuerwerk

Feuerwerk

Written by Christian Zentis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>