Heute sind wir mit acht Booten im strömenden Regen zum Triathlon-Start in Kripp gepaddelt. Dort trafen wir die Paddler aus Sinzig, Unkel etc. und teilten die Gruppen ein. Inzwischen war es wieder trocken. Weniger später startete die erste Gruppe von der Fähre. Wir begleiteten die zweite Gruppe und lotsten die Schwimmer links an den Bojen vorbei. Kurz vor dem Ziel setzte wieder starker Regen ein. Als alle Schwimmer heil an Land angekommen sind, freuten wir uns über die Fresspakete zur Belohnung und natürlich auf eine warme Dusche. Danke an alle Beteiligten, sich trotz Schmuddelwetter ins Boot zu setzen.

 

Im strömenden Regen auf nach Kripp zum Start

 

Ankunft in Kripp

 

Lagebesprechung

 

Fähre bringt die Schwimmer an den Start

 

Begleitung der Schwimmer nach Remagen

 

Written by Christian Zentis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.