Gestern paddelten wir von Remagen nach Köln. Auf halber Strecke kehrten wir in Mondorf ein und erreichten am frühen Nachmittag das Vereinsgelände von Grün-Gelb Köln in Rodenkirchen. Nach einem herzlichen Empfang schlugen wir dort unsere Zelte auf und erkundeten am Abend die Kölner Altstadt auf dem Brauhauswanderweg. Es gab Schweinshaxe für alle und natürlich das ein oder andere Obergärige (um dem Tour-Namen gerecht zu werden). Heute paddelten wir noch weiter bis Düsseldorf-Benrath, wo wir noch einkehrten und dann Klaus verabschiedeten, der noch weiter bis an die holländische Grenze paddelt.

 

Start am Samstag

 

Wir lassen Bonn hinter uns

 

Einkehr in Mondorf

 

Herzlicher Empfang in Köln

 

Zeltwiese

 

Südbrücke

 

An den Kranhäusern vorbei

 

Kölner Dom

 

Heute noch weiter an den Industrie-Anlagen vorbei bis nach Düsseldorf

Written by Christian Zentis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.